Purpose Potentiale freisetzen! Webinar

Nur ein gelebter Purpose ist ein «guter» Purpose.
 CROSSWALK
CROSSWALK
2 Minuten

Annina Müller und Fredy Geisser im Gespräch mit Jakob Hauser

Viele Unternehmen beschäftigen sich heute mit ihrem Purpose. Das ist grossartig. Nur reicht es eben nicht, ihn lediglich zu Papier zu bringen. Wir zeigen: Die wesentlichen Herausforderungen liegen in seiner Aktivierung. Nur ein gelebter Purpose ist ein «guter» Purpose. Er wird dann zum Treiber und Massstab all dessen, was das Unternehmen jeden Tag unternimmt. Und er entwickelt auch den ökonomischen Schub, den wir uns von ihm erwarten.

Sie hatten am 13. April keine Möglichkeit mit dabei zu sein?
Kein Problem - hier geht's zur Aufzeichnung des Webinars!

Zum Webinar

powerd by bridge2digital

Damit der Corporate Purpose von Führungskräften und Mitarbeitenden verstanden und auch erlebbar wird, muss die Purpose Kommunikation nach innen im Dialog stattfinden und ein kulturelles Umfeld geschaffen werden, in dem der Purpose sein volles Potential entfalten kann.

Begrüssung und Vorstellung

Jakob Hauser, Vorstand bridge2digital, CEO TrustCom AG
Jakob Hauser, Vorstand bridge2digital, CEO TrustCom AG

"Purpose ist Chef-Sache!"

Wer glaubt, Purpose kann delegiert werden, hat die Botschaft nicht verstanden. Damit Purpose seine volle Wirkung entfalten kann, darf Purpose nicht lediglich als eine kleine Initiative am Rande einer Organisation angesiedelt sein. Purpose muss zur Chef-Sache werden und sichtbar von Führungskräften gelebt und getragen werden, denn: Je stärker sich Führungskräfte mit dem Purpose auseinandersetzten, desto tiefgreifender kann sich Purpose im Unternehmen verankern.

Fredy Geisser, CEO & Managing Partner CROSSWALK AG​
Fredy Geisser, CEO & Managing Partner CROSSWALK AG​

"Purpose ist, was man daraus macht!"

Ein Purpose, der nicht aktiviert wird, ist wie Kunst, die im Tresor hängt: Man weiss, dass es sie gibt, sie fasziniert aber keinen. 

Erst wenn der Corporate Purpose mit einem Purpose Dialog für die Mitarbeitenden nach innen in einen Employee Purpose übersetzt wird und der Führungsstil der Führungskräfte in Richtung Positive Leadership weiterentwickelt wird (PERMA), erst dann kann Purpose im Unternehmen seine volle Wirkung entfalten.

Annina Müller, Consultant, CROSSWALK AG​
Annina Müller, Consultant, CROSSWALK AG​