Axel Kehl

Managing Partner

Kontakt

axel.kehl@crosswalk.ch Telefon: +41 44 251 72 22
Mobile: +49 171 7432607

Axels Rolle bei CROSSWALK

Axel Kehl malträtiert das Team damit, immer wieder vom Kundennutzen aus rückwärts zu denken und wirbt für die «weichen» Faktoren als «harte» Faktoren in der Transformation. Als kreativer «Dekomplizierer» bringt er auch hochkomplexe Zusammenhänge – oft mit Metaphern – auf den Punkt.

«Wenn Du immer nur tust, was du schon kannst, wirst Du immer bleiben was Du bist!»
Axel Kehl

Mit über 20 Jahren Erfahrung in Gründung und Führung analoger und digitaler Unternehmen kennt Axel als Berater auch die andere Seite des Schreibtischs. «Es schadet nichts, wenn ein Eheberater verheiratet ist», sagt er immer.

Der für Axel wichtigste CROSSWALK-Wert

«Sei neugierig und frage nach dem 'Warum' und weniger nach dem 'Wie'.»

Was Axel gerade liest

«Fermats letzter Satz» von Simon Singh

Ein packender Wissenschaftsroman um den verschollenen Beweis des Satzes des Pythagoras durch den französischen Mathematiker Pierre Fermat, dessen misslungene Wiederholung Generationen von Mathematikern an den Rand des Wahnsinns brachte. Wissenschaftsjournalismus vom Feinsten. Aber Vorsicht: Nichts für den Nachttisch, bei dem Buch muss man hellwach sein!

 «Bauchentscheidungen» von Gerd Gigerenzer (immer wieder!)

Weil er mir wissenschaftlich fundiert ein gutes Gewissen macht, meiner Intuition zu folgen und ausserdem ein toller Mensch ist. In meinem Buch kleben mehr als 20 Post-its mit Zitaten wie «Lass das Denken, wenn du geübt bist» oder der Regel, dass Analytik gut ist, um die Vergangenheit zu erklären und wenn die Zukunft in hohem Mass vorhersehbar ist und Intuition dann, wenn die Zukunft unsicher ist.

Womit er sich sonst noch beschäftigt

Axel mag «alte» Autos und «neue» Kunst: Beide verbindet eine besondere Ästhetik und weil es viel mehr Spass macht, den Anlasser eines Austin Healey zu drücken oder ein Bild von Franziskus Wendels anzusehen anstatt einen Kontoauszug…