Dr. Frank Herbrand

Partner

Kontakt

frank.herbrand@crosswalk.ch Telefon: +41 44 251 72 22
Mobile: +41 79 447 84 22

Franks Rolle bei CROSSWALK

Frank Herbrand versteht es, die Dinge auf den Punkt zu bringen. Zum Beispiel bei der Sicherstellung von «real & true understanding» und Commitment – wenn es darum geht, unternehmensweit eine neue Vision, Werte oder ein Markenversprechen erfolgreich mit Leben zu füllen.

«Das Bessere ist der Feind des Guten.»
Voltaire

Nach Banklehre, BWL-Studium und Unternehmensentwicklungs-Tätigkeiten im Banking-, Hotellerie- und Airline-Business in Europa und in Far East war Frank elf Jahre Partner der Zürcher «Boutique-Strategieberatung» B&RSW AG. 2007 gründete er zusammen mit Fredy die Strategie-Agentur Quai72 – aus der 2014 Crosswalk wurde. Mit dieser Expertise zeichnet er verantwortlich für Research & Analytics und die Entwicklung von Programmen zur Mitarbeiteraktivierung.

Der für Frank wichtigste CROSSWALK-Wert

«Sei authentisch und bring dich mit deiner 'ganzen' Persönlichkeit bei uns ein.»

Was Frank gerade liest

«Black out – Morgen ist es zu spät» von Marc Elsberg

An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Ein Hackerangriff? Sabotage durch Terroristen oder durch ein anderes Land? Die Politik ist ratlos. Ganz Europa liegt im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt.

Ein packender Reminder dafür, bei allen Vorteilen der Digitalisierung deren Gefahren nicht ausser Acht zu lassen.

«Athos - wo die Stille zu Hause ist» von Erich Diefenbach

Franks lang gehegter Traum, die mystische Mönchsrepublik auf dem Heiligen Berg Athos, dem östlichen Chalkidiki-Finger in der griechischen Nordägäis zu besuchen, wird sich bald erfüllen. Gemeinsam mit seinem Sohn. In diesem Refugium strenggläubiger Mönche, zu dem seit über 1000 Jahren nur Männer Zutritt haben, unterliegen nicht nur die Uhren und Kalender anderen Regeln. Ein Pilger muss sich für die Dauer seiner spirituellen Exkursion auf die hier geltenden Besonderheiten einlassen. Hier endet die permanente Erreichbarkeit, die Atmosphäre und Spiritualität einer fremden Welt beginnt. Das Leben der Mönche, darunter hochqualifizierte Fachleute aus Berkeley, Sydney oder Berlin, ist von Einfachheit geprägt, von Gottesdienst, Arbeit und ständigem Gebet erfüllt.
Für die Detailplanung heisst's nun, Erfahrungsberichte bereits dort Gewesener zu studieren...

Womit er sich sonst noch beschäftigt

Frank ist für's Leben gern auf Reisen – möglichst mit Frau und Sohnemann. Sind gute Freunde auch mit von der Partie – umso besser. Wasser ist für ihn die energiespendende Materie. Er lädt die Batterien aber auch gerne beim Sport, im Engadin oder in der Welt der Musik auf – am Saxophon oder am Klavier. Oder, dann aber auf Zuhörerseite, in Wagners Lohengrin.