Isabel Steinhoff

Consultant

Kontakt

isabel.steinhoff@crosswalk.ch Telefon: +41 44 251 72 22
Mobile: +41 79 349 40 38

Isabels Rolle bei CROSSWALK

Isabel Steinhoff ist unsere Kommunikations- und Markenexpertin, die mit Leidenschaft und Persönlichkeit kreative Konzepte und Stories kreiert, die Menschen und Organisationen bewegen und Energie freisetzen.
Mit Hilfe des Digital Maturity Checks unterstützt sie Unternehmen bei der strategischen Standortbestimmung und Priorisierung von Handlungsfeldern. Damit legt sie die Grundlage für deren erfolgreiche Transformation.

«Im Zentrum all meines Tuns stehen Menschen. Am liebsten arbeite ich im Team, um gemeinsam das Beste aus einem Thema herauszuholen.»
Isabel Steinhoff

Gross geworden ist Isabel in verschiedenen Kommunikations- & Marketingrollen: als Mediaplanerin, im Business Development eines Schweizer Verlagshauses und eines Data Science Startups sowie als freischaffende Journalistin und Content Marketerin, auf Basis ihres Wirtschaftsstudiums und ihrer Journalistenausbildung an den Universitäten Zürich (UZH) und St.Gallen (HSG). Dieses Wissen nutzt sie nicht nur, um differenzierende Lösungen zu erarbeiten und wirksam zu kommunizieren, sondern auch um den wahren Kundenbedürfnissen auf die Spur zu kommen.

Der für Isabel wichtigste CROSSWALK-Wert

«Kommuniziere offen und direkt. Und so, dass dich der andere versteht.»

Was Isabel gerade liest

«Rebel Talent» von Francesca Gino

Weil manchmal genau die «Troublemaker» einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten.

Radiakale Innovationen kommen nicht von allein. Sie brauchen Menschen, die bestehende Regeln und Konventionen bewusst (und konstruktiv) brechen und damit im Endeffekt zum Wohle eines Unternehmens beitragen. Die renommierte Verhaltensökonmin und Harvard-Professorin Francesca Gino beschreibt, welche Talente Rebellen besonders auszeichnen.

Was sie sonst noch beschäftigt

Ein Thema, dass Isabel seit ihrem Volkswirtschaftsstudium an der Universität Zürich begleitet, ist Verhaltensökonomie. Besonders spannend findet sie Nudging. In Ihrer Freizeit ist Isabel das, was man neudeutsch als «Foodie» bezeichnet. Dazu schwingt sie gerne auch selbst den Kochlöffel. Ausserdem reist sie gerne. Am liebsten nach Japan - weil kein Land Gegensätze so zu verbinden weiss, wie dieses.