Markus Bircher

Partner

Kontakt

markus.bircher@byheart.ch Telefon: +41 44 251 72 22
Mobile: +41 78 667 19 08

Markus' Rolle bei CROSSWALK

Markus Bircher entwickelt Kommunikationsinstrumente und -konzepte, um Strategien erlebbar zu machen, um Transformationsprozesse in Unternehmen und Organisationen zu verankern und sie nachhaltig zum Erfolg zu führen. Er arbeitet mit den Mitteln des Storytellings, mit Bildern und Sprache, mit Metaphern und Rollenangeboten, um Menschen zu aktivieren, in eine Geschichte einzubinden, Sinn zu vermitteln und eine Identifikation mit gemeinsamen Aufgaben und Zielen zu schaffen. Es gehört zu seinen Überzeugungen, dass nichts so viel Kraft in Unternehmen — und ganzen Branchen — entfalten kann, wie eine Story, welche die Menschen berührt.

«People think that stories are shaped by people. In fact, it´s the other way around.»
Terry Pratchett

Von seinem Hintergrund her ein Germanist (lic.phil. I), hat sich Markus Bircher schon während des Studiums sein Geld mit Texten und Konzepten verdient. Als selbstständiger Unternehmer führt er seit 26 Jahren erfolgreich eine Kommunikationsagentur, arbeitet für Unternehmen im ganzen DACH-Raum, bildet sich ständig weiter — zuletzt mit Schwerpunkt auf der Markenpsychologie— und ist heute als Consultant von CROSSWALK ein ambitionierter Mitgestalter von Transformationsprozessen.

Der für Markus wichtigste CROSSWALK-Wert

«Habe Mut zu Neuem und Unkonventionellem.»

Was Markus gerade liest

«narrativ economic - How Stories Go Viral & Drive Major Economic Events» von Robert J. Shiller

Der Nobelpreisträger Robert J. Shiller zeigt mit diesem Buch, wie sehr unsere Wirtschaft von Erzählungen getrieben wird. Und wie wichtig es ist, die entsprechenden Mechanismen zu kennen und in Zukunft noch besser zu nutzen. Interessant auch, dass er sich intensiv mit der Frage auseinandersetzt, wie Stories und Krisen zusammenhängen. Und der Schluss liegt nahe: Stories sind auch probate Mittel, um Wege aus Krisen zu finden.

«Der letzte Schnee» von Arno Camenisch

Es gibt ja Bücher, die entdeckt man, weil einen der Verlag immer wieder neu zu inspirieren und zu faszinieren vermag. Der Verlag von Urs Engeler ist dafür ein Beispiel. Und was Arno Camenisch da an Erzählkunst bietet, löst dann das Versprechen des Titels ein: Tauwetter fürs Gemüt!

Was ihn sonst noch beschäftigt

Markus Bircher hat Freude an Sportarten, die mit Wasser und Wind zusammenhängen, er bewundert und liebt die Musik von Felix Mendelssohn, mag die Trauben Nebbiolo und Pinot Noir und verfolgt mit grossem Interesse die neuen Entwicklungen und Projekte in Städtebau und Architektur.